Nicht für die Schule lernen wir, für das Leben?

Das Lernen beginnt mit dem Tag der Geburt. Mit dem Eintritt eines Kindes in den Kinderladen nehmen wir Erzieherinnen darauf einen direkten Einfluss.

Immer den Orientierungsplan des Landes Baden-Württemberg im Blick, begleiten und unterstützen wir die Kinder, beachten und beobachten ihre Fähigkeiten, fördern ihre Fertigkeiten und setzen Bildungsprozesse in Gang.

Im letzten Kinderladenjahr formieren sich die kommenden Schulkinder unter den Seebärchen zu den "Schulanfängern", sie erfahren eine besondere Förderung. Das Bewusstsein bald ein Schulkind zu sein verstärkt sich.

Den Abschluß bildet das große Schulanfänger-Fest mit Darbietungen der Schulanfänger-Kinder und der kleineren Seebärchen und einem bunten Rahmenprogramm.